Partner der Stiftung

Bild Bild Bild

Dagmar Rittner – Design&Fotografie

Die Gründungsstifterin Dagmar Rittner ist seit 1993 freiberuflich im Bereich Grafikdesign, Fotografie und Projektmanagment tätig. Bereits vor der Gründung gehörte die Bärstadterin dem Initiativkreis an, der trotz Höhen und Tiefen das Projekt einer Bürgerstiftung verwirklichte. Dagmar Rittners Erfahrung bei der Entwicklung von Print- und digitalen Medien sowie der Gestaltung von Corporate Design von Anzeigen und Broschüren nutzte der Stiftung von Anfang an. Sie gestaltete den ersten Flyer – und sie legte damit das Erscheinungsbild für die weitere Entwicklung der Medien im Wesentlichen fest.

www.dagmar-rittner.de

Kulturlandschaftsverein Hausen vor der Höhe

Der Kulturlandschaftsverein gehört zu unseren Gründungsstiftern. Er unterhält in dem Schlangenbader Ortsteil einen Rundwanderweg und ein Feldflora-Reservat mit alten Kultursorten wie Dinkel, Emmer, Einkorn, Lein und Buchweizen. 1997 war der Botanischen Arbeitsgemeinschaft Tatmus der Artenreichtum der Äcker aufgefallen – hier gab es noch seltene Ackerwildkräuter wie Saatwucherblume, Acker-Löwenmäulchen und Gefurchter Feldsalat. 2001 ermöglichten Eigentümer, Landwirte und Gemeinde die Einrichtung eines Feldflora-Reservates. Für seine Pflege und Unterhaltung gründete sich der Kulturlandschaftsverein. Führungen bietet er in den Sommermonaten an.

www.feldflora-taunus.de

Nassauische Sparkasse

An der Bürgerstiftung ist die Nassauische Sparkasse beteiligt. Sie und ihre Stiftung „Initiative und Leistung“ haben mit 17.500 Euro ein Drittel des Anfangskapitals aufgebracht, und mit einer Spende unterstützen sie die laufende Arbeit. Außerdem ist die Bürgerstiftung bei der Naspa willkommen, wenn sie einen Beratungsraum braucht. Die Nassauer Farben blau-orange und die Gründung des regionalen Geldinstituts im Jahre 1840 als nassauische Landes-Credit-Kasse durch Herzog Adolph haben ihre Bedeutung noch heute: in der Unterstützung von gemeinnützigem Bürgerengagement, in Heimat- und Brauchtumspflege sowie Umweltschutz.

www.naspa.de

Naturschutzhaus Wiesbaden-Rheingau-Taunus

Das Naturschutzhaus Wiesbaden-Rheingau-Taunus gehört zu den 28 Gründern, die mit einem finanziellen Beitrag zum Kapital die Bürgerstiftung ins Leben gerufen haben. Als „Naturschutzarbeitsgruppe Wiesbaden“ ist der eingetragene Verein in den 70er Jahren entstanden. Mit anderen Vereinen, mit Wissenschaftlern, Forstämtern und den Behörden widmet sich der Naturschutzhaus e. V. dem Biotop- und Artenschutz – eine Aufgabe, der die Bürgerstiftung sich ebenfalls verpflichtet fühlt.

www.naturschutzhaus.de

pinx.design

Für pinx.design gehört es zum Selbstverständnis, sich für die Kulturlandschaft einzusetzen. Deshalb ist das Designbüro engagierter Partner der Bürgerstiftung – beratend und bei der Umsetzung medienübergreifender Kommunikation. pinx.design ist Gründungsstifter und Spender.

www.pinx-design.com

Verein zur Bewahrung und Entwicklung der Rheingauer Landschaft

Dem “Verein zur Bewahrung und Entwicklung der Rheingauer Landschaft” geht es um die Kulturlandschaft, die aus dem Wechselspiel zwischen natürlichen Gegebenheiten und nachhaltiger Landnutzung entstanden ist. Zu dieser seit Jahrhunderten vom Weinbau geformten Kulturlandschaft gehören als ganz eigene Merkmale auch die Wald- und Flusslandschaft, historische Gebäude und Bauformen, eine spezifische Flora und Fauna. Wegen gemeinsamer Ziele arbeitet die Bürgerstiftung, die sich über den Rheingau hinaus auch dem Taunus zuwendet, mit BERL zusammen.

www.rheingau-landschaft.de