Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
Close

​„Miteinander" mit der Stiftung

​„Miteinander" mit der Stiftung

Gemeinschaftswerk von Taunussteinern mit und ohne Migrationshintergrund

„Miteinander" ist ein Gemeinschaftswerk von Taunussteinern mit und ohne Migrationshintergrund. Die Skulpturengruppe im Aartal, die in der Sommerwerkstatt der Lokalen Agenda entstand, wurde von der Bürgerstiftung Unser Land! Rheingau und Taunus mitfinanziert.

Die Lokale Agenda bemüht sich um Integration. Im Miteinander von Menschen aus ganz unterschiedlichen Herkunftsländern sollten in der Sommerwerkstatt Verständigungshürden überwunden werden. Kunst verhalf zum Miteinander, „Kunst ist nicht Sahnehäubchen, sondern Lebensmittel", erklärte die Bildhauerin Bärbel Mühlschlegel bei der Einweihung der Skulpturen unterhalb des Hahner Rathauses.

Weitere Projekte

Lernen vor Ort am Offermann-Weiher

Die Stiftung ist beteiligt an der Moderni-sierung des Wasser-Infopfades am „Offermann-Weiher“ im ...

Weiter

Singspiel der Hildegard von Bingen unterstützt

Ordo Virtutum ist ein mittelalterliches Singspiel über den Kampf von Gut und ...

Weiter

„World Heritage Volunteers“ am Mittelrhein

Junge Erwachsene aus aller Welt beteiligten sich als „World Heritage Volunteers“ an ...

Weiter
Projektübersicht