Weiteres Stiftungsprojekt fertiggestellt

29.09.2014


Der von der Bürgerstiftung mitfinanzierte neugestaltete Wasserlehrpfad am Offermann Weiher ist der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Schautafeln informieren über Libellen, Pantoffeltierchen und andere Lebewesen, die sich in dem und an dem Gewässer im Geisenheimer Stadtwald tummeln. Die alten Tafeln des 1987/1988 angelegten Lehrpfads waren ausgeblichen und nicht mehr gut lesbar.

Dr. Wolfgang Ehmke, der Vorsitzende der Bürgerstiftung sagte: "Wasser ist ein wichtiger ökologischer Faktor für den Landschaftswasserhaushalt (Bäche, Flüsse, Teiche). Es formt das Relief der Landschaft und stellt die Lebensgrundlage aller Lebewesen dar." Obwohl der Offermann-Weiher von Menschenhand geschaffen sei, habe er sich naturnah entwickelt und biete Lebensraum für mehrere seltene Pflanzen und Tiere – u.a. Fieberklee, Seggen, Ringelnatter und Teichmolch. Daher sei es selbstverständlich gewesen, dass die Stiftung den Naturpark Rhein-Taunus bei der Gestaltung des Wasserlehrpfades finanziell unterstützt hat.

Das Konzept der Neugestaltung berücksichtigt den Reiz des idyllischen Ortes für Jugendliche und den Schulunterricht. Es beruht auf einer entsprechend angelegten Examensarbeit an der Uni Frankfurt. Im Internet können sich Lehrkräfte auf der Seite des Naturparks nun unter dem Motto „Naturpark macht Schule“ Material für den Unterricht besorgen. Kinder können sich Kescher selbst basteln, um Tiere zu fangen, zu beäugen und näher zu untersuchen. Die Beschäftigung mit der heimischen Natur und ihrem Leben bietet sich am Offermannweiher in idealer Weise an.

Der Teich ist mit dem Bus und einem kleinen Spaziergang sowie vom Parkplatz „Brünnchen“ aus gut erreichbar. Er ist in den 1960er Jahren künstlich angelegt worden und wurde nach dem ehemaligen städtischen Förster Karl Offermann benannt.

Weitere Pressemeldungen

Ein Vorbild an Fleiß und Kreativität

Mit der Honigbiene beschäftigt sich die Natur AG der IGS Obere Aar in Taunusstein-Hahn. Vier ...

Weiter

Stiftung fördert Waldcamps und Bienen-Projekte

„Natur verstehen“ – unter diesem Motto förderte die Bürgerstiftung „Unser Land! Rheingau ...

Weiter

Bürgerstiftung von Wiesbaden enttäuscht

Mit Absage an Biosphäre Chancen verspielt / Landeshauptstadt isoliert sich erneut Die ...

Weiter
Zur Übersicht