Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
Close

Liebe Stifter, Spender und Interessierte!

05.02.2019


Liebe Stifter, Spender und Interessierte!

dank Ihrer Unterstützung und Ihres Engagements im vergangenen Jahr konnten wir einige wertvolle Projekte fördern (Kinder- und Jugendfarm Oestrich-Winkel, Restaurierung des steinernen Tisches in Schlangenbad, Spürhundeinsatz zur Luchsforschung) und verschiedene Aktivitäten, wie auch die erfolgreiche Veranstaltung von Hoffesten und Exkursionen ermöglichen.

Mit Hilfe von Spenden der Naspa konnten wir das in 2017 begonnene Paket von PR-Materialien zur besseren Darstellung und Präsenz der Stiftung nunmehr fertig stellen. Es ist auch für Sie zur eigenen Nutzung und Verbreitung erhältlich und wird Ihnen auf Wunsch zugeleitet. Helfen Sie mit die Stiftung bekannter zu machen!

Ein gewichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit lag im letzten Jahr in der Information über eine Biosphärenregion. Mitglieder des Stiftungsvorstandes und Stiftungsrates haben an vielen Informationsveranstaltungen mitgewirkt sowie Informationsschriften und eine Power-Point-Präsentation zur Biosphärenregion erarbeitet. Das Material ist für Sie auch als Download auf die Web-Site gestellt. Der neu gebildete „Fachausschuss Biosphärenregion“ hat seine Arbeit aufgenommen und begleitet engagiert die Entstehung der Machbarkeitsstudie in verschiedenen Arbeitsgremien.

Letztlich wurden im Herbst vergangenen Jahres der Stiftungsvorstand und der Stiftungsrat neu gewählt, die wir Ihnen bereits vorgestellt haben. In beiden Gremien sind sowohl erfahrene Mitglieder verblieben als auch neue interessierte und engagierte Mitglieder hinzugekommen.

So wurde zum Beispiel Dr. Wolfgang Ehmke, der den meisten von Ihnen noch als Vorstandsvorsitzender aus der Startphase der Stiftung bekannt sein wird, zum Vorsitzenden des Stiftungsrates gewählt. Unter seiner Leitung ist in diesem Jahr ein „Freundeskreis der Bürgerstiftung Unser Land! Rheingau und Taunus“ entstanden, der uns regelmäßig durch Spenden unterstützt.

Zu Beginn des Neuen Jahres wäre ich Ihnen sehr verbunden, wenn Sie sich zu einer Spende als Vorsorge für eine erfolgreiche Stiftungsarbeit 2019 oder vielleicht auch für eine Mitgliedschaft im Freundeskreis der Bürgerstiftung entscheiden könnten.

Für dieses Jahr haben wir uns wieder viel vorgenommen, um in der Sicherung und Entwicklung unserer Kulturlandschaften voranzukommen. Über diese Vorhaben werden wir Sie regelmäßig weiter informieren und Ihre Spende für diese Zwecke gezielt und nachhaltig einsetzen. Wenn Sie ein spezielles Anliegen oder eine Projektidee verfolgen, stehen wir Ihnen aufgeschlossen für ein Gespräch zur Verfügung.

Ihr Prof. Klaus Werk

(Vorstandsvorsitzender)

Weitere Themen

Diskussion zur Biosphäre 2019 in der Entscheidungsphase

Das Vorhaben einer UNESCO-Biosphäre in der Region Taunus, Rheingau und Wiesbaden stelle alle ...

Weiter

Gemeinsame Biosphäre bietet große Chancen

Hans-Joachim Becker ist 66 Jahre alt, von Beruf Dipl. Ingenieur (FH) für Landespflege und seit ...

Weiter

Durch kommunalpolitische Arbeit dem Land verbunden

In den Stiftungsrat von Unser Land wurde auch Sabine Muth neu gewählt. Die 56jährige ...

Weiter
Zur Übersicht