Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
Close

Dr. Wolfgang Ehmke wirbt für einen Freundeskreis

18.04.2018


Dr. Wolfgang Ehmke wirbt für einen Freundeskreis

Dr. Wolfgang Ehmke, der Gründungsstifter und frühere Vorsitzende der Bürgerstiftung, wirbt für einen Freundeskreis. Er soll für mehr Spenden und Zustiftungen für Projekte sorgen, die zur Erhaltung von Natur, Landschaft und regionaler Kultur in Rheingau und Taunus beitragen.

Der frühere Vorsitzende der Bürgerstiftung Unser Land! Rheingau und Taunus und Gründungsstifter, Dr. Wolfgang Ehmke, hat einen Freundeskreis initiiert. Der lose Zusammenschluss soll die Bürgerstiftung durch Spenden aber auch neue Zustiftungen fördern. Der Freundeskreis ist ein loser Zusammenschluss – kein Verein.

Seit Gründung der Bürgerstiftung vor zehn Jahren ist das Stiftungskapital durch Zustiftungen gewachsen. Aber im Vergleich zu anderen Stiftungen ist die finanzielle Basis gering. Erst recht in der seit Jahren anhaltenden Niedrigzins-Phase ermöglicht sie nur wenig finanzielle Förderung von Projekten. Neben der Notwendigkeit weiterer Zustiftungen sind Spenden umso wichtiger geworden.

„Die Bürgerstiftung ist auf einen gewissen Anteil sicherer, kontinuierlich fließender Spendengelder des Freundeskreises angewiesen“, sagt Wolfgang Ehmke. Er handelt nach der Devise „Ökologie ist nicht alles im Leben, aber alles im Leben ist nichts ohne Ökologie!"

Der Freundeskreis erhält regelmäßig Informationen über die Projektarbeit der Stiftung, erhält Einladungen zu Veranstaltungen – z.B. Besichtigungen, Führungen, Ausflüge. Spender und Zustifter erhalten natürlich eine Zuwendungsbestätigung, über die sie einen Teil Ihrer Spende vom Finanzamt zurückbekommen.

Wolfgang Ehmke ist erreichbar unter der Mail-Adresse WolfgangEhmke@aol.com

Weitere Themen

Durch kommunalpolitische Arbeit dem Land verbunden

In den Stfitungsrat von Unser Land wurde auch Sabine Muth neu gewählt. Die 56jährige ...

Weiter

Politische Neutralität ist für "Unser Land" von Vorteil

Den Lorcher Bürgermeister Jürgen Helbing (CDU) hat die Stiftungsversammlung in den Stiftungsrat ...

Weiter

Beeindruckt vom Einsatz für Umwelt und Landschaft

Dr. Rainer Dambeck ist eines von fünf neuen Mitgliedern des 13köpfigen Stiftungsrats, den die ...

Weiter
Zur Übersicht