Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
Close

Mischlinge „werden der Natur entnommen“

29.03.2018


Eine Wölfin hat sich vor einiger Zeit mit einem Haushund eingelassen. Die einzige Wölfin Thüringens habe sechs Wolf-Hund-Mischlinge geboren. Die Jungtiere werden „aus Artenschutzgründen aus der Natur entnommen“, berichtet der Nabu.

Vier dieser Tiere seien inzwischen tot – drei wurden geschossen, ein weiteres sei vermutlich von einem Zug getötet worden. 

Weitere Themen

Liebe Stifter, Spender und Interessierte!

dank Ihrer Unterstützung und Ihres Engagements im vergangenen Jahr konnten wir einige wertvolle ...

Weiter

Diskussion zur Biosphäre 2019 in der Entscheidungsphase

Das Vorhaben einer UNESCO-Biosphäre in der Region Taunus, Rheingau und Wiesbaden stelle alle ...

Weiter

Gemeinsame Biosphäre bietet große Chancen

Hans-Joachim Becker ist 66 Jahre alt, von Beruf Dipl. Ingenieur (FH) für Landespflege und seit ...

Weiter
Zur Übersicht