Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
Close

EU klagt Deutschland wegen Luftverschmutzung an

17.05.2018


Wegen verdreckter Luft in deutschen Städten verklagt die EU-Kommission die Bundesrepublik vor dem Europäischen Gerichtshof. Die Klage richtet sich nach einem Bericht des Spiegel auch gegen fünf weitere Länder: Deutschland hätten es auch Frankreich, Großbritannien, Italien, Ungarn und Rumänien. Auch sie hätten es versäumt, sich für die Einhaltung der Grenzwerte für Feinstaub oder Stickoxide einzusetzen.

Die EU-Kommission will durch Obergrenzen auch den CO2-Ausstoß des Schwerlastverkehrs eindämmen. Seit 1990 seien die Emissionen nach Angaben der Europäischen Umweltagentur um ein Viertel gestiegen, die rund sieben Millionen Lkws seien inzwischen für fünf Prozent des gesamten CO2-Ausstoßes in der Europäischen Union verantwortlich.

Weitere Themen

Gemeinsame Biosphäre bietet große Chancen

Hans-Joachim Becker ist 66 Jahre alt, von Beruf Dipl. Ingenieur (FH) für Landespflege und seit ...

Weiter

Durch kommunalpolitische Arbeit dem Land verbunden

In den Stiftungsrat von Unser Land wurde auch Sabine Muth neu gewählt. Die 56jährige ...

Weiter

Politische Neutralität ist für "Unser Land" von Vorteil

Den Lorcher Bürgermeister Jürgen Helbing (CDU) hat die Stiftungsversammlung in den Stiftungsrat ...

Weiter
Zur Übersicht