Weltkulturerbe trifft Weltkulturerbe
am 03.07.2016 in Kaub

Weitere Informationen

​Unsere Landschaft

​Unsere
Landschaft

Rheingau und Taunus verfügen trotz starker Umgestaltungen noch über eine attraktive Kulturlandschaft. Viele ...

Weiter
Unsere Tier- und Pflanzenwelt

Unsere
Tier- und Pflanzenwelt

Was vielen nicht bekannt ist: Die Gegend um Wiesbaden und im Rheingau beherbergt reichhaltige Vorkommen von ...

Weiter
Unser kulturelles Erbe

Unser
kulturelles Erbe

Unsere Region hat ein vielfältiges und wertvolles kulturelles Erbe. Es beschränkt sich nicht auf das, was ...

Weiter
Unsere Region und Heimat

Unsere
Region und Heimat

Regionen sind nicht nur Wirtschaftsregionen oder Zuständigkeitsbereiche von Gebietskörperschaften.

Weiter

Rheingau und Taunus – gemeinsam erhalten und entwickeln

Der wirtschaftliche Fortschritt in der Metropolregion Rhein-Main, zu der Rheingau und Taunus zählen sowie Wiesbaden, das zu beiden Landschaften gehört, muss zur Lebensqualität beitragen und Rücksicht auf Natur und Landschaft nehmen. Zur Bewahrung und Gestaltung dieser Landschaften und des kulturellen Erbes wurde die Bürgerstiftung „Unser Land! Rheingau und Taunus“ gegründet.

Am Rhein wird die Kulturlandschaft seit Jahrhunderten durch den Weinbau geprägt – ein einzigartiger Landstrich zwischen dem Strom und den Wäldern des Taunus. Städte, Burgen, Schlösser und Klöster spiegeln seine geschichtliche Bedeutung in der Mitte Europas. Das Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal unterstreicht unsere Verantwortung: Die Erhaltung und behutsame Weiterentwicklung zum Wohle Aller – und nicht zu Lasten der Natur.

Nördlich vom Rheingau liegt der Taunus mit reizvollen Bachtälern, Streuobstwiesen und beschaulichen Dörfern, mit großen Wäldern und dem Limes, den die Unesco ebenfalls als Welterbe ausgezeichnet hat. Der römische Grenzwall ist Symbol für die Zusammenführung weiter Teile Europas im gemeinsamen Kultur- und Wirtschaftsraum des ehemaligen römischen Reiches und ein Hinweis auf Wurzeln der Europäischen Union.